verschlagwortete Artikel "AustriaSat"

Österreich: HDAustria gibt Senderangebot mit 10 HDTV-Programmen bekannt

Das in kürze startende hochauflösende Senderangebot „HDAustria“ des österreichischen Pay-TV Anbieters AustriaSat hat auf seiner Webseite nun das Senderangebot sowie die Preise zum Start des Paketes bekanntgegeben.

Wie bereits vermutet werden neben den bereits bekannten 4 Privatsendern Puls4 HD, ProSieben Austria HD, Sat1 Österreich HD und kabeleins Austria HD auch noch 6 HD-Sender aus dem deutschen HD+ Angebot des Satellitenbetreibers SES Astra enthalten sein. Im einzelnen handelt es sich um die HD-Programme „RTL HD“, „RTL2 HD“, „Vox HD“, „N24 HD“, „Comedy Central HD“ und „Nickelodeon HD“.

Das HDAustria-Angebot mit 10 HD-Sendern kann für monatlich 6,90 Euro gebucht werden, es wird eine einmalige Aktivierungsgebühr von 29,90 Euro fällig. Die Vertragslaufzeit beträgt 12 Monate und kann mit 30 Tagen vor Vertragsende gekündigt werden. Nach Ablauf der 12 Monate kann monatlich gekündigt werden.

Auch ein erweitertes Angebot unter der Bezeichnung „Kombi-Paket-Clever“ ist verfügbar. Zum Preis von 12,90 Euro monatlich erhält der Kunde hier neben dem HDAustria-Paket auch die Sender des AustriaSat-Basis-Paketes mit freigeschaltet, ein Aktivierungsbeitrag ist hier nicht fällig. Die Vertragslaufzeit beträgt auch hier 12 Monate und kann mit 30 Tagen vor Vertragsende gekündigt werden. Nach Ablauf der 12 Monate kann monatlich gekündigt werden.

Gegen Vorlage eines Gutscheincodes oder eines Aktivierungscodes, der beim Kauf von HD Austria Hardware inklusive ist erhält der Kunde 3 Freimonate.

Wie auch beim deutschen Pay-TV Angebot „HD+“ bestehen auch bei HDAustria einige Einschränkungen im Bezug auf die Nutzung von Aufnahme und Timeshift-Funktionen. Die Nutzung der Time-Shift-Funktion (eine laufende Sendung pausieren, später ansehen und in der Sendung vorspulen) ist nur bei Verwendung des HD Austria CI+ Moduls möglich (bis zu max. 90 Minuten) – bei HD Austria-Receivern mit integrierter Technologie (Irdeto Embedded) ist die Time-Shift-Funktion nicht möglich. Keinerlei Einschränkungen gibt es bei der Aufnahme frei empfangbarer (unverschlüsselter) Sender, sowohl in herkömmlicher Bildauflösung als auch in HD-Qualität.

Weitere Informationen zu HDAustria finden Sie auf der HDAustria Webseite

Kommentiere als Erster... - Was ist Deine Meinung?
Geschrieben von admin - 7. September 2011 um 10:45

Kategorien: HDTV-News, HDTV-Programme, HDTV-Sender, Pay-TV   Schlagwörter: ,

HDAustria mit weiteren Sendern aus dem HD+ Paket?

Am 08. September 2011 soll das HDTV-Angebot „HD Austria“ des österreichischen Pay-TV Anbieters AustriaSat starten.

Bisher wurden von Anbieterseite lediglich die 4 HDTV-Sender “PULS 4 HD”, “ProSieben Austria HD”, “Sat.1 Österreich HD” und “kabel eins Austria HD” offiziell für HD Austria bestätigt.

Mit dem heutigen Donnerstag scheinen sich allerdings schon weitere Sender für HD Austria anzudeuten. Auf den Privatsendern „Comedy Central HD“, „Nickelodeon HD“, „N24 HD“, „RTL HD“,“Vox HD“ und „RTL2 HD“ wurde heute die Verschlüsselung um den Codierungsstandard „Irdeto 2“ erweitert. Diesen verwendet auch AustriaSat zur Verschlüsselung seiner Programme. Auch die verwendete „CAID 0648“ lässt auf den Start der Programme bei HDAustria schliessen.

Ob dies nur ein Test ist oder die Sender tatsächlich bei HD Austria starten dürfte der Anbieter in den nächsten Tagen offiziell bekanntgeben.

Kommentiere als Erster... - Was ist Deine Meinung?
Geschrieben von admin - 1. September 2011 um 23:45

Kategorien: HDTV-News, HDTV-Programme, HDTV-Sender, Pay-TV   Schlagwörter: ,

HDAustria Start offenbar am 08. September 2011

Der für den September 2011 angekündigte Start des neuen HDTV-Senderpaketes „HD Austria“ des österreichischen Pay-TV Anbieters AustriaSat konkretisiert sich so langsam.

Wie auf einem Facebook-Eintrag von HDAustria zu entnehmen ist, wird der Sendebetrieb wohl am 08. September 2011 offiziell aufgenommen. Bisher sind mit „PULS 4 HD“, „ProSieben Austria HD“, „Sat.1 Österreich HD“ und „kabel eins Austria HD“ lediglich 4 HDTV-Sender bekannt, die im Programmpaket enthalten sein werden. Welche Programme das Angebot sonst noch umfassen wird, will HD Austria erst kurz vor dem Start bekanntgeben.

HD Austria wird allen Satellitenhaushalten direkt über die ORF DIGITAL-SAT-Karte (ICE) in HD-Qualität angeboten. Um das HD-Paket zu empfangen, benötigt der Zuschauer neben einer ORF DIGITAL-SAT-Karte einen HD Austria-lizenzierten Receiver oder das HD Austria CI+Modul.

Kommentiere als Erster... - Was ist Deine Meinung?
Geschrieben von admin - 31. August 2011 um 23:56

Kategorien: HDTV-News, HDTV-Programme, HDTV-Sender, Pay-TV   Schlagwörter: ,