Das Erste HD

Das Erste HD ist die hochauflösende Variante des ersten öffentlich-rechtlichen Fernsehprogramms in Deutschland.

Laut dem gesetzlichen Auftrag dient das Programmangebot von „Das Erste HD“ der Information, der Bildung, der Beratung und der Unterhaltung. Das Programm ist frei und unverschlüsselt zu empfangen und richtet sich an alle Bevölkerungs- und Altersgruppen. Finanziert wird „Das Erste HD“ genau wie alle anderen Angebote der ARD durch den Rundfunkbeitrag.

Der Sender ist in der HDTV-Version seit dem Tage der Analogabschaltung am 30.04.2012 im Regelbetrieb auf Sendung und sendet einen Simulcast des „normalen“ ersten Programms.

Das Erste HD wird unverschlüsselt über Satellit ausgestrahlt und ist auch in allen Kabelnetzen in Deutschland zu empfangen. Auch in den IPTV-Angeboten der Telekom und bei Vodafone ist der Sender zu empfangen.

Die Empfangsparameter von Das Erste HD über Satellit:

  • Satellitenposition: Astra 19.2° Ost
  • Transponder: 19
  • Frequenz: 11.493 GHz
  • Polarisation: Horizontal
  • Modulation: DVB-S2 (8PSK)
  • Symbolrate: 22.000 MSym/s
  • FEC: 2/3
  • Signal: unverschlüsselt
  • Anbieter: ARD Digital

 

 

Das ARD-Fernsehen war sprichwörtlich „Das Erste“ in der deutschen Rundfunkgeschichte und blieb nach seinem Start länger als zehn Jahre konkurrenzlos. Die Eins sichert der ARD nicht nur den Spitzenplatz auf allen Fernbedienungen, sie ist das Gütesiegel schlechthin.

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:

  • das erste hd verschlüsselt
  • ard frequenzwechsel april 2013
  • unitymedia hessen probleme bei arte hd 2013
  • unitymedia arte hd 2013 frequenz
  • empfangsprobleme das erste arte 3sat
  • unitymedia das erste hd frequenz
  • ard hd frequenz satellit verschlüsselt?
  • ard das erste hotbird frequenz
  • neuer receiver kein ard hd empfang über sat 2013
  • kabel 1 frequenz niederlande